OBERHAUSENER SCHALLPLATTEN- BÖRSE

Am  20.02.22 um 11:00 Uhr

Veranstaltungsort:  Saal Berlin

OBERHAUSENER

SCHALLPLATTEN- BÖRSE

Tonträger aus allen Musikrichtungen seit den 50er Jahren bis heute

Am Sonntag, den 20. Februar ist es soweit und die Luise-Albertz-Halle / Stadthalle öffnet ihre Türen zur Oberhausener Schallplatten- Börse.

Das wird ein Fest für die Musikfans im Revier. Vinyl erfreut sich bei Sammlern und Musikliebhabern seit Jahren steigender Nachfrage und

auch die CD ist trotz digitaler Streaming-Angebote nicht tot zu kriegen.

Klar, dass die Börse die beste Gelegenheit ist, sich mit Tonträgern einzudecken:

Egal ob man nun Raritäten sucht oder aber Musik für kleines Geld (Platten & CDs gibt es schon ab ½ €), die Veranstaltung ist ein Muss für jeden, der Ohren hat.

 

Daher im Kalender rot ankreuzen: Sonntag, 20. 2.: Oberhausener Schallplatten- & CD- Börse in der Luise-Albertz-Halle/Stadthalle (Düppelstraße) von 11 bis 16 Uhr.

 

Eintritt 4 Euro, Kinder bis 12 Jahre frei

Info-Telefon: 0211–9559250  / www.schallplatten-boersen.de / mail@schallplatten-boersen.de

220220

220122